Neues von Schüler*innen

Nun ist es schon wieder ein Vierteljahr her, dass die Q2 in Rom ein paar Tage Sommerverlängerung genießen konnte. Im Seminarfach sind vielfältige kreative Produkte entstanden, die an diese abwechslungsreiche Fahrt erinnern. Am 26.1. sind alle herzlich eingeladen, sich eine Auswahl davon in der Eingangshalle und im Flur des Hauptgebäudes anzuschauen. Lust darauf macht vielleicht auch der folgende Bericht von Maria Fritz, Lea Rischmüller und Svenja Schneider:

Während viele von euch in den Herbstferien ihre Zeit im Urlaub, mit Freunden oder vor der Konsole verbracht haben, haben Justus und ich uns in die Eifel begeben, um an einem einwöchentlichen Ferienkurs zum Thema China teilzunehmen. Diese Schülerakademie ist eine der vielen Projekte von Bildung und Begabung, welche außerschulische Förderformate für Talente und Begabte anbieten.

Husten, Schnupfen, Fieber: In vielen Schulen im Landkreis Hildesheim sind die Reihen deutlich gelichtet. Besonders betroffen ist die Grundschule Ottbergen. Von Christian Harborth und Andrea Hempen

„Herbei oh Ihr Gläubigen“ spielten die Posaunen unter Leitung von Timothy Hope und Schüler:innen und zahlreiche Lehrkräfte strömten zu Beginn der großen Pause auf den Schulhof. Am 1. Dezember konnte unter Gottes Zusage „Fürchtet Euch nicht, Gott ist nah“ die von den beiden Oberstufenschülerinnen Pia Armerding und Sena Dablan gefertigte Metallkrippe eingeweiht werden.