Herzlich Willkommen am Andreanum!

Wir freuen uns, dass Sie den virtuellen Weg zu uns gefunden haben und sich über unsere Schule und das Schulleben informieren möchten.

Hildesheimer Schulen messen sich im Schwimmwettbewerb:

Am Montag, dem 27. Mai, fand der alljährliche Schwimmwettbewerb der Hildesheimer Schulen im Wasserparadies statt. Schüler:innen aus insgesamt zehn verschiedenen Schulen der Stadt traten in einem spannenden Wettkampf gegeneinander an.

Der Tag begann früh um 8 Uhr mit dem Einschwimmen und  der sich anschließenden Begrüßung durch den Vorsitzenden der Eintracht Hildesheim, Clemens Löcke, der die Bedeutung des Sports für die Entwicklung von Teamgeist und Fairplay hervorhob. "Sport verbindet und stärkt das Gemeinschaftsgefühl. Es ist großartig zu sehen, wie die Schüler:innen über die schulischen Grenzen hinaus zusammenkommen und ihr Bestes geben", betonte Löcke in seiner Eröffnungsrede.

Die Wettbewerbe wurden in verschiedenen Altersklassen (fünfte und sechste Jahrgänge) und Disziplinen ausgetragen, darunter Freistil, Brust und Rücken. Besonders spannend waren die Staffelwettbewerbe, bei denen die Schulen in Teams gegeneinander antraten. Hier zeigte sich der wahre Teamgeist, als die Schwimmer:innen ihre letzten Reserven mobilisierten, um ihren Schulen zum Sieg zu verhelfen.

In der Kategorie der aktivsten Teilnehmer konnte sich das Gymnasium Andreanum mit 47 Schüler:innen durchsetzen. Besonders hervorzuheben sind die Leistungen von Ella Oeßel, die in allen ihren Läufen den zweiten und ersten Platz belegte.

In einem packenden Finale der 8x50-Meter-Freistil-Staffel konnte das Gymnasium Mariano-Josephinum einen Sieg sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungen erringen. Zuschauer:innen und Mitschüler:innen feuerten die Schwimmer lautstark an und feierten die Leistungen aller Teilnehmer:innen. Hier belegte das Mädchen-Team des Andreanum den souveränen zweiten Platz, die Jungen den vierten Platz.

In der Gesamtwertung konnte das Gymnasium Andreanum den dritten Podestplatz erreichen und belohnte die Athlet:innen für ihren Einsatz.

Der Schwimmwettbewerb der Hildesheimer Schulen war auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg und bewies einmal mehr, wie Sport und schulische Gemeinschaft Hand in Hand gehen können. "Es war ein fantastischer Tag mit vielen tollen Momenten und Leistungen", resümierte Organisatorin Frau Ute Göttsche. "Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr und hoffen, dass wir dann noch mehr Schulen und Teilnehmer:innen begrüßen dürfen."

Insgesamt bleibt festzuhalten: Der Schwimmwettbewerb der Hildesheimer Schulen ist nicht nur ein sportlicher Wettstreit, sondern auch ein Fest der Gemeinschaft und des Zusammenhalts, das zeigt, wie wichtig solche Veranstaltungen für das soziale Gefüge einer Stadt und auch einer Schule sind. Besonders den aktiven Teilnehmer:innen des fünften und sechsten Jahrgangs des Gymnasium Andreanum gebührt Anerkennung und Dank.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.